Archiv der Kategorie: Hochzeitsshow

Viele Hochzeiten und ein Feuertanz

 

Heiraten 2013 – Feuershows liegen immer mehr im Trend. Das besondere Highlight wird zunehmend gern verschenkt. Als Geschenk zur Hochzeit punktet man mit einem Feuertanz immer. Leuchtende Augen und gerührte Brautpaare geben den Schenkenden recht.

 

Eine Küsntlerin tanzt mit brennendem Hoola Hoop Reifen

Der Tanz mit dem Feuerhoop

Egal ob Mittelalterhochzeit, klassisch oder extravagant… Die Feuershow ist der krönende Abschluss einer gelungenen Feier.

Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten: besonders beliebt ist die Feuershow zur Musik als Höhepunkt des Abends, in der die Feuerelemente durch Tanz miteinander verbunden werden. Brennende Hoola Hoops, Fächer, Stäbe, Poi und Seile. Besonders elegant ist auch das Körperfeuer, bei dem die Flamme für einige Sekunden auf der Haut der Künstler lodert. Das Feuerspucken ist immer ein besonderes Highlight für die Zuschauer.

 

Eine Feuerkünstlerin streicht mit der Flamme über ihre Hand

Die Femfire Feuershow

Doch auch andere Varianten sind möglich: Vor der Kirche können die Feuerkünstlerinnen die Gäste empfangen. Sogar in der Kirche selbst ist der Feuertanz möglich. So kann die Feuershow den Gottesdienst untermalen.

Egal ob draußen oder in der Kirche, egal ob als Höhepunkt am Abend oder als untermalender Walkact im Verlauf des Tages – auf Wunsch kann die Lieblingsmusik des Brautpaares eingebunden werden. Je nach Stil und Rhythmus kann die gesamte Show auf die Wunschmusik ausgerichtet werden. Wir beraten Sie gerne bei der Musikauswahl.

Das besondere Geschenk zur Hochzeit lässt den Tag unvergesslich werden. Eine Feuershow entführt das Brautpaar auf eine ganz besondere Reise.

 

 


Starke Nachfrage nach Femfire Feuershow zur Hochzeit

Eine Feuerkünstlerin umhüllt von einem Flammenmeer

Die Femfire Feuerperformance Hochzeitsshow

Neben zahlreichen Anfragen im Bereich Mittelaltermärkte und Mittelalter-Events stieg im Jahr 2012 auch die Anzahl der Buchungen der Femfire Feuershow zur Hochzeit stark an.

Zwei Feuerkünstlerinnen schreiten mit Feuer den Kirchgang entlang

Unsere Künstlerinnen schreiten den Kirchgang entlang

Die Hochzeitsshow entstand als Geschenk für unsere Freunde und Verwandte, die wir mit einem feurigen Showact als Höhepunkt Ihrer Hochzeitsfeier, abgestimmt auf Ihre Lieblingsmusik, überraschten.

Feuerspuckerin vor der Kirchenorgel

Feuerspucken in der Kirche – ein wahres Highlight

Die Feuershow zur Hochzeit entwickelt sich zum beliebten Geschenk

Bald gab es auch Anfragen seitens der Gäste, ob man uns für weitere Hochzeiten buchen könne.

Im Laufe der Zeit wurden wir immer häufiger weiter empfohlen und so gab es in 2012 eine große Anzahl an Anfragen und Buchungen als Showact für Hochzeiten. Dadurch waren wir zu Gast in zahlreichen traumhaften Locations in und um das Ruhrgebiet.

Die Femfire Künstlerinnen empfangen die Hochzeitsgäste im Fackelschein vor der Kirche

Femfire vor der Kirche

Im Sommer schließlich konnte auch eine von unseren Künstlerinnen nicht mehr widerstehen und ging den Bund der Ehe mit einem Herren ein, der seinerseits ebenfalls Mitglied einer Feuerhow – der Evil Flames – ist. Bei dieser Hochzeit konnten wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, mit den Evil Flames und den eingeladenen Musikern eine gewaltige Show auf die Beine zu stellen:

Rund 15 Feuerkünstler, Musiker und sogar eine anmutige Bauchtänzerin schenkten dem Brautpaar eine 30-minütige Performance und ein gewaltiges Feuerspektakel. Ein unvergessliches Erlebnis, das wir gerne jederzeit wiederholen würden.

Nachfrage steigt

Ob Mittelalterhochzeit oder klassische Trauung – die Nachfrage nach dem besonderen Highlight Feuershow steigt.
Gerne lassen wir auch Ihre Feier zu einem unvergesslichen Ereignis werden. Sprechen Sie uns an:

www.femfire.de


%d Bloggern gefällt das: